DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Mitteilung beschreibt, wie der Verein, der Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet („wir“), diese Verarbeitung als alleiniger Verantwortlicher vornimmt.

Im Zusammenhang mit unserer Vereinstätigkeit verarbeiten wir einige personenbezogene Daten von Ihnen als Mitglied sowie ehemaliger Mitglieder.

RECHTSGRUNDLAGEN UND VERARBEITUNGSZWECKE

Wir werden die in Anhang 1 genannten Daten („Ihre Daten“) aufgrund folgender Rechtsgrundlagen und zu folgenden Zwecke verarbeiten:

1. Rechtsgrundlage Vertragserfüllung

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Zweck der Datenverarbeitung:

  • Umsetzung des Vereinszwecks
  • sportliche, organisatorische und fachliche Administration
  • Erwerb der Mitgliedschaft
  • Führen eines Mitgliederverzeichnisses
  • Information und Unterstützung unserer Mitglieder
  • Veranstaltungsmanagement: Organisation von Generalversammlungen oder Jahreshauptversammlungen (einschließlich Einladungen, Führen von Anwesenheitslisten und Protokollen)
  • Subventions- und Förderungsverwaltung (Auskunft an Sponsoren)
  • Buchhaltung

2. Rechtsgrundlage Einwilligung

Sie haben uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:

  • Information unserer Mitglieder (Newsletter)
  • Speicherung oder Veröffentlichung von Foto- und Videomaterial, welche bei Veranstaltungen aufgenommen werden, im Internet insbesondere in unseren sozialen Medien, auf unserer Website oder in der Sponsorenmappe. Weiters werden sie für interne Zwecke wie Weitergabe an Eltern oder Erziehungsberechtigte sowie die Erstellung eines Fotoalbums verwendet
  • Zusendung von Produktinformationen und Rabattaktionen für Mitglieder unserer Partnerunternehmen
  • Zur Sicherung der Gesundheit unserer Mitglieder und zur Wahrung unserer Aufsichtspflicht (Gesundheitsdaten)

Sie können diese Einwilligung jederzeit schriftlich widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: sportfoerderverein@lisa-unterweger.at

3. Rechtsgrundlage rechtliche Verpflichtung

Wir müssen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten, und zwar zur Buchführung zum Zwecke der Erfassung der Geschäftsvorgänge zur Erfüllung der Anforderungen der § 21 VerG (Einnahmen- und Ausgabenrechnung).

Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist uns dies nicht möglich.

4. Rechtsgrundlage berechtigte Interessen

Wir verarbeiten Daten über Sie aufgrund unserer berechtigten Interessen, um einen reibungslosen Organisationsablauf zu ermöglichen, den Vereinszweck zu erfüllen und ihre Gesundheit zu wahren.

Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist uns dies nicht möglich.

DATENWEITERGABE

Personenbezogene Daten finden vom Verein nur für die dargelegten Zwecke Verwendung und werden nicht an Dritte weitergegeben.

SPEICHERDAUER/LÖSCHUNGSFRIST

Wir speichern Ihre Daten, die wir für unsere Buchhaltung benötigen, insbesondere Ihre Kontodaten bei Überweisung des Mitgliedsbeitrages, aufgrund § 132 Abs. 1 BAO für 7 Jahre, danach werden sie gelöscht. Weitere in Anhang 1 angeführten Daten speichern wir nur im Rahmen Ihrer gültigen Mitgliedschaft.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung oder bei Vereinsaustritt werden alle Daten, sofern kein Rückstand an Zahlungen seitens des Mitglieds besteht, die Daten auch nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Vereins benötigt werden und keine längere Aufbewahrung der Daten gesetzlich angeordnet ist, grundsätzlich sofort bei Widerruf, spätestens binnen eines Monats ab Austritt gelöscht.

KONTAKT

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Sportförderverein Lisa Unterweger
sportfoerderverein@lisa-unterweger.at

E-Mail

RECHTSBEHELFSBELEHRUNG

Da wir die Daten in unseren berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht, wenn bei Ihnen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, die gegen diese Verarbeitung sprechen.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Anhang 1: Verarbeitete personenbezogene Daten von Mitgliedern (einschließlich ehemaliger Mitglieder)

  • Daten zur Mitgliedschaft (Mitgliedsnummer, Mitgliedschaftsbeginn)
  • Austrittsdatum
  • Vorname, Nachname
  • fallweise Vor- und Nachname des/der Erziehungsberechtige(n)
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Adresse, PLZ, Ort
  • Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Bankverbindung bei Überweisung
  • Daten aus der Kommunikation mit dem Mitglied
  • Daten, welche im Zusammenhang mit Veranstaltungen und Versammlungen erhoben werden (z.B. Teilnehmerlisten oder Versammlungsprotokolle)
  • Im Zuge von Veranstaltungen erstellte Bild- und Videoaufnahmen
  • Gesundheitsdaten (z.B. Allergien, Krankheiten, Notfallmedikamente)
  • Notfallkontakte

FOLLOW US: @sportfoerderverein_lu

Auf unseren Social Media Seiten findet ihr noch jede Menge mehr aktuelle News, Fotos und Beiträge von uns und den Kids. Wir würden uns freuen euch auch dort begrüßen zu dürfen.